Uni-Logo

Wasserpolitik, -versorgung, -recht

Durchführung: Professur für Forst- und Umweltpolitik, externe Referenten

Wasserversorgung

Im Wahlpflichtmodul Wasserpolitik, -versorgung, -recht werden Grundlagen in Wasserpolitik und Wasserrecht sowie deren Umsetzung in der Wasserversorgung gelehrt. Es wird zusammen mit den Masterstudiengängen Umweltwissenschaften und Geographie des globalen Wandels durchgeführt. Neben Vorlesungen werden relevante Fragestellungen in Gruppenarbeit erarbeitet und es finden Exkursionen zu wichtigen Wasserversorgungsanlagen statt.

Wasserversorgung

 Wasserversorgung

Wasserversorgung

 

Thema und
zeitlicher Umfang
Inhalte
 
Lehrformen
 
Wasserpolitik

5 Tage

 
Grundlagen der Internationalen Wasserpolitik
Wasserprobleme und Wasserkonflikte
Konzepte der Wasserpolitik
Internationale Regelungsansätze
EU-Wasserpolitik
Vorlesung,
Gruppenarbeit


 
Wasserrecht

5 Tage


 
Grundzüge WHG und LWG, EG-Richtlinien, Berücksichtigung des Aquatischen
Naturschutzes in der Nutzungsplanung.
StGB, AbwAG,
Planfeststellung, Raumordnungsverfahren
Abw., VAwS, EG-Grundwasserrichtlinie, EG-WRRL
TVO, SchALVO, BNatSchG
Vorlesung,
Gruppenarbeit



 
Wasserversorgung

5 Tage
 
Wasserversorgung (Struktur, Aufgabe, Begriffe, Wasserbeschaffenheit,
Planungsgrundsätze)
Wassergewinnung, Wasseraufbereitung, -verteilung, Qualitätssicherung
Zukunft der Wasserversorgung
Vorlesung,
Exkursionen
zu Anlagen der
Wasserversorgung
Benutzerspezifische Werkzeuge