Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Modulbeschreibungen Modellierung von Wasserqualität und Schadstofftransport
Artikelaktionen

Modellierung von Wasserqualität und Schadstofftransport

Durchführung: Helmholtz-Zentrum München-Neuherberg, RP Freiburg (LGRB), Professur für Hydrologie

Grundwasserpegel

In diesem Pflichtmodul werden Stofftransport-Problemen im Einzugsgebiet sowie Grundlagen von Schadstoffchemie und -ausbreitung bearbeitet. Teilnehmende erlernen die Grundlagen des Stofftransports in Poren- und Festgesteinsaquiferen. Verschiedene Modelltypen werden hierzu am PC geübt.  

Stofftransport

 Grundwasserkörper der Dreisam

Fischtod

 

Thema und
zeitlicher Umfang
Inhalte
 
Lehrformen
 
Lumped Parameter Models, analytische Verfahren

5 Tage
Allgemeine Dispersionstheorie, 1D, 2D
Planung und Auswertung von Tracerversuchen (ideale Tracer)
Tracertransport in homogenen und heterogenen porösen Medien
Transport von idealen und nicht idealen Tracern
Vorlesung,
praktische
Rechenbeispiele
 
Numerische, distribuierte Verfahren

5 Tage


 
Transportprozesse gelöster Stoffe im Grundwasser, Transportgleichung und Lösungstechniken
Dispersionsfreier Näherungsansatz
Grundwasserkomponenten - Analyse und numerische Simulation
Stoffeinträge & Stoffausbreitung,
Bewertung und Management Direkte Simulation des Grundwasseralters
Vorlesung,
praktisches
Rechnen
am PC
(MODFLOW)
 
 
Geochemische Prozesse und deren Modellierung

5 Tage
 
Thermodynamik, Lösung von Gasen,
Minerallösungs- und Fällungsreaktionen,
Karbonatsystem, Sorption, Sorptionsmodelle, Ionenaustausch, Redox, Elektronenaktivität, Kinetische Reaktionen,
Kombinierte Reaktions-/Transportsimulationen
Vorlesung,
Rechenbeispiele,
E-Learning

 
Benutzerspezifische Werkzeuge