You are here: Home General information Application

Application

How do I apply for the Master’s program? Applicants have to improve their German language ability by a certificate of a C1 level. The entire application process is in German language.

Die Bewerbung erfolgt online über HISinOne (https://campus.uni-freiburg.de). Dazu bitte in HISinOne einloggen (wenn man bereits in Freiburg studiert und einen Uni-Account hat) oder sich als externe(r) Bewerber(in) registrieren. Dann den Abschluss (Master of Science) und das Fach Hydrologie im Bewerbungsvorgang aus den Dropdown-Listen aussuchen. Alles weitere wird schrittweise erklärt.

Die Bewerbung muss mit allen notwendigen Unterlagen fristgerecht zum 30. Juni erfolgen.

 

Folgende Unterlagen müssen als Scan in das System hochgeladen werden:

  • der qualifizierende Hochschulabschluss *

  • eine Übersicht über alle Studien- und Prüfungsleistungen (Transcript of Records) *

  • eine vorläufige Bestätigung der Hochschule über bisher erbrachte Studienleistungen (einschließlich Noten und Angaben von mindestens 150 ECTS-Punkten) und über die Anmeldung der Abschlussarbeit, sofern das qualifizierende Hochschulstudium noch nicht beendet ist *

  • ein Nachweis über sehr gute (Niveau C1) Deutschkenntnisse (entfällt bei Muttersprachlern) und ggf. amtlich beglaubigte Übersetzung der Nachweise und Zeugniskopien (auf Deutsch oder Englisch)

  • ein Nachweis zur Beherrschung einer höheren Programmiersprache **

  • ein tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache

  • ein Motivationsschreiben in deutscher Sprache (maximal zwei Seiten)

  • Nachweise über ggf. praktische Tätigkeiten oder außeruniversitäre Leistungen (optional)

  • eine Erklärung zur selbständigen Erstellung des Motivationsschreibens und zum bestehenden Prüfungsanspruch (Wortlaut: „Hiermit erkläre ich, dass ich das Motivationsschreiben selbständig und ohne fremde Hilfe angefertigt und die aus fremden Quellen übernommenen Inhalte als solche kenntlich gemacht habe. Ferner habe ich nicht in einem Master- oder Diplomstudiengang im Fach Hydrologie eine Prüfung endgültig nicht bestanden oder den Prüfungsanspruch verloren.“)

 

* Es muss ein Notendurchschnitt ausgewiesen sein und es müssen möglichst je 5 ECTS in Grundlagenmodulen zu Mathematik, Statistik, Physik, anorganischer Chemie, Bodenkunde und Hydrologie enthalten sein.

** Dieser Nachweis ist in der Regel eine Bescheinigung mit Inhaltsangabe zu einer erfolgreich absolvierten Lehrveranstaltung, in welcher eine höhere Programmiersprache (z.B. MATLAB, R, C, C++, Java) angewendet wurde

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines mind. 3-jährigen Studienganges aus den Natur-, Ingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften

  • Erster Studienabschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg (mindestens 2,5)


Bewerbungsfrist

  • 30. Juni

  • wenn bis zu diesem Datum das Zeugnis des qualifizierenden Hochschulstudiums noch nicht vorgelegt werden kann, genügt für die Bewerbung die Vorlage einer Bestätigung der Hochschule über alle bereits erbrachten Leistungen (einschließlich Noten und ECTS-Angaben) sowie der Nachweis, dass die Abschlussarbeit bereits angemeldet wurde. Das Zeugnis muss spätestens zur Immatrikulation vorgelegt werden.

 

Fragen bitte per e-mail an den Studiengangkoordinator:

apl- Prof. Dr. Jens Lange

lange.gif