Sie sind hier: Startseite Lehrprogramm Modulbeschreibungen Landwirtschaft und Grundwassernutzung …

Landwirtschaft und Grundwassernutzung im globalen Kontext

Durchführung: University of California, USA

 

Landwirtschaft-Titel

Viele der produktivsten Grundwasseraquifere der Welt sind eng mit landwirtschaftlichen Aktivitäten verbunden. Daher vermittelt dieses Modul das Grundwissen, um Grundwasserressourcen in landwirtschaftlichen Regionen zu verstehen und nachhaltig zu bewirtschaften. Dieses interdisziplinäre Wahlpflichtmodul wird in Englisch unterrichtet und richtet sich an Studierende aus verschiedenen Masterstudiengängen der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen.

Quantitative Aspekte (4 Tage)

  • Globale Geographie der Landwirtschaft und des Grundwassers
  • Grundwasserdynamik und –modellierung
  • Grundwasserbewirtschaftung, Bewässerung


Qualitative Aspekte (4 Tage)

  • Verschmutzungsquellen
  • Tierhaltung und Dungbewirtschaftung
  • Überwachung der Grundwasserqualität
  • Oberflächen-Grundwasser-Interaktion

 
Rechtliche und gesellschaftliche Aspekte (4 Tage)

  • Lebensunterhalt und Umweltgerechtigkeit
  • Gesetzgebung für die landwirtschaftliche Grundwasserbewirtschaftung
  • Oberflächen-Grundwasser-Interaktion

 
Tagesexkursionen (2 Tage)

  • Besichtigung von landwirtschaftlichen Betrieben im Schwarzwald und in der Oberrheinebene

 
Lehrformen

  • Vorlesung
  • Gruppenarbeit
  • Exkursionen
  • Referate